Präambel

Literatur die, Gesamtheit aller schriftl. niedergelegten sprachl. Zeugnisse, bes. die Dichtung. Die L. wird nach Epochen, Völkern oder Sachgebieten geordnet. Das Schrifttum einer Nation ist die National-L., die über die Grenzen hinauswirkende L. die Welt-L. Die L.-Wissenschaft erforscht Geschichte, Formen und Gattungen der L.; sie sichert die Originaltexte literar. Werke, deutet ihre Form und ihren Gehalt (Interpretation) und untersucht ihre Entstehung, Wirkung, Verbreitung und den geschichtlichen Zusammenhang, in dem sie stehen.

Brockhaus